Die Klanguste

Frau Knurrhahn liebt Ruhe, Ordnung und Sauberkeit.
Unvermittelt taucht eine kleine Languste auf und stellt alles auf den Kopf.
Doch damit nicht genug. Plötzlich sind da auch noch eine liebeskranke Schnecke und eine völlig überdrehte Nachtigall.
Im Rausch der Klänge wirbeln sie alles durcheinander und finden heraus, dass die Languste über eine besondere Gabe verfügt ...

 

Eine musikalisch poetische Geschichte über die Kunst des Zuhörens mit Live- Musik.

 

Für Kinder ab 5 Jahren.

 

Premiere: 25. September 2021

 

Puppenspiel: Nicole Gospodarek
Geige: Lisa Werhahn
Klarinette: Horia Dumitrache
Regie: Tobias Ribitziki
Puppenbau: Norman Schneider/Anke Lenz Ausstattung: Anke Lenz

Mit Musik von Ursula Mamlok Arrangement Bo Wiget 

 

gefördert vom Fond Darstellender Künste. (Take Care), Dwight und Ursula Mamlok Stiftung, Töne machen Leute e.V. sowie dem Theater des Lachens